Dragon’s Treasure online

Merkur Automaten zeichnen sich durch ein spannendes Gameplay mit zahlreichen Bonusfunktionen und einem tollen Setting aus – auch bei Dragon’s Treasure ist das nicht anders. Der Slot versetzt den Spieler in eine Welt voller Helden und Drachen und überzeugt mit einer besonderen Funktion während beziehungsweise vor der Freispielrunde, die man selten findet.

Bei Dragon’s Treasure dreht sich alles um die sagenumwobenen Drachen und Helden, die ihnen den Kampf ansagen. Die Entwickler des Merkur Slots setzen dabei auf eine Kombination aus bekannten Bonusfunktionen, die das Spielerkonto wachsen lassen, und der Möglichkeit eigene Entscheidungen zu treffen, die das Spielgeschehen und die Gewinne maßgeblich beeinflussen werden.

Symbole mit Abenteuer-Charakter

Die Symbole von Dragon’s Treasure machen dem Slot-Namen alle Ehre. Nicht nur die bekannten Kartensymbole Zehn, Bube, Dame, König und Ass könnten designtechnisch direkt einer Heldensage entstammen, sondern auch die Spezialsymbole. Der Spieler findet hier ein Schwert, eine Schatztruhe, zwei furchtlose Helden und natürlich den bösen Drachen. Letzterer nimmt bei Dragons Treasure online eine ganz besondere Rolle, denn er ist Scatter– und Wild-symbol zugleich.

Freispiele mit frei wählbarem Bonussymbol

Taucht der Drache drei Mal auf den fünf Walzen auf, wirft er einen Gewinn ab und schaltet gleichzeitig zehn Freispiele frei und das führt den Spieler zu einer Funktion, die wenige andere Slots bieten können: Der Spieler darf sich ein Bonussymbol aussuchen, dass während der Freispiele, die Gewinne in die Höhe schießen lässt.

Mit der Auswahl des Bonussymbols steht der Spieler vor einer schweren Wahl: Sucht er sich den Helden aus, sind die Gewinne hoch, aber die Chance, dass er auch wirklich auftaucht, ist gering. Die Zehn wiederrum taucht öfter auf, bringt aber auch vergleichsweise kleine Gewinne – diese Entscheidung ist schwierig und spannend zugleich.

Einsätze und Risikofunktionen bei Dragon’s Treasure

Dragon’s Treasure wird auf fünf Walzen und fünf Linien gespielt. Eine Veränderung der Linienanzahl ist nicht möglich, sodass der Einsatz hier immer einem Gesamteinsatz pro Spin entspricht. Das Minimum liegt bei 5 Cent pro Spin, was ein vergleichsweise niedriger Einsatz ist, bedenkt man, dass andere Merkur Automaten den Mindesteinsatz auf 40 Cent festlegen. Je höher die Einsätze jedoch sind, desto höher ist auch der Gewinn – das ist bei Dragon’s Treasure nicht anders.

Wem der Rundengewinn nicht hoch genug ist, der nutzt die beiden Risikofunktionen. Zur Auswahl stehen das bekannte Kartenrisiko und die Risikoleiter. Hier kann der Spieler seine Einsätze schnell vervielfältigen, doch Vorsicht, das Risiko spielt immer mit.

Dragon’s Treasure sticht vor allem durch die Auswahlmöglichkeit des Bonussymbols für die Freispiele heraus. Diese Entscheidungsmöglichkeit versetzt den Spieler noch näher ans Geschehen und gibt ihm die Zügel in die Hand. Wer Dragon’s Treasure einmal ausprobieren möchte, kann dies im Sunmaker Casino tun. Ein Download wird dafür nicht benötigt und auch eine Spielgeld-Version steht zur Verfügung – ideal also, um sich den Slot aus der Nähe anzuschauen.